Saison 2016/2017 der Herren 2

Bild folgt

 

 

Die zweite Mannschaft des TBU, die steht schon als Absteiger aus der Bezirksliga feststeht, unterlag zum Saisonfinale dem TSV Mühlhausen mit 5:9. Hans Baumhauer war im Doppel mit Stefan Zimmermann und in beiden Einzeln siegreich. Außerdem punkteten Stefan Zimmermann und  Ralf Hanselmann.

21.04.2017

Herren 2 abgestiegen in die Bezirksklasse….

Die 2. Mannschaft des TBU kam gegen TV Oeffingen über ein 8:8 nicht hinaus und ist damit aus der Bezirksliga abgestiegen. Jürgen Baur blieb in beiden Einzeln und im Doppel mit Frank Pohlmann ungeschlagen. Hans Baumhauer und Stefan  Zimmermann gewannen jeweils zwei Einzel. Kostas Tsiliakas steuerte einen Punkt bei.

08.04.2017

Im Abstiegskampf des Tischtennis-Bezirksliga

hat die 2. Mannschaft des TB Untertürkheim mit einem 9:1-Heimsieg gegen VfR Birkmannsweiler III die letzte Chance auf den Relegationsplatz gewahrt. Die Doppel Nagy/Hanselmann, Pohlmann/Baur und Tsiliakas/Baumhauer brachten die Gastgeber mit 3:0 in Führung. Auch in den Einzeln hatten die ersatzgeschwächten Gäste wenig zu melden. TBU-Spitzenspieler Kostas Tsiliakas setzte sich souverän gegen Martin Schönleber und Tim Baisch durch. Die weiteren Punkte steuerten Hans Baumhauer, Ralf Hanselmann, Sandor Nagy und Frank Pohlmann bei.

Die Untertürkheimer müssen nun zwingend die beiden letzten Partien gegen den TV Oeffingen (Samstag, 17 Uhr, Sporthalle der Luginslandschule) und den TSV Mühlhausen (Sonntag, 23.4., 16 Uhr, Sporthalle der Luginslandschule) gewinnen, um sich für das Relegationsturnier zu qualifizieren.

02.04.2017

Die 2. Mannschaft des TBU

hat sich in der Bezirksliga noch nicht aufgegeben. Mit einem 9:7-Sieg beim SV Fellbach bewahrte sie die rechnerische Chance auf den Klassen-verbleib. Jürgen Baur gewann beide Einzel gegen Matthias Tomaschewski und Tobias Beller und zwei Doppel zusammen mit Frank Pohlmann. Je einmal siegreich waren Hans Baumhauer, Ralf Hanselmann, Frank Pohlmann, Stefan Zimmermann sowie das Doppel Tsiliakas/Hanselmann.

19.03.2017

2. Herren weiter auf Talfahrt….

Im nunmehr neunten Spiel in Folge blieb Tischtennis-Bezirksligist TB Untertürkheim 2 sieglos. Bei DJK Sportbund Stuttgart 3 kam das Team um Mannschaftsführer Jürgen Baur nicht über ein 5:9 hinaus. Dabei kam der TBU gut aus den Startlöchern, als die Doppel Pohlmann/Baur gegen Leins/Hanisch und Baumhauer/Zimmermann gegen Brieske/Rendine erfolgreich blieben. In den Einzeln dominierten die Ostheimer dann eindeutig. Für den TBU siegten nur Jürgen Baur und Hans Baumhauer jeweils gegen Timo Brieske sowie Ralf Hanselmann mit 3:1 gegen Jonas Hanisch. Bei den Gastgebern blieben Thorsten Foege und Matthias Stradinger in Doppel wie Einzel ungeschlagen. Bei nunmehr vier verbleibenden Spielen bei fünf Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz hat TBU 2 kaum noch Chancen, den Abstieg in die Bezirksklasse Stuttgart zu verhindern.

25.02.2017

 

Kaum noch Chancen auf den Klassenerhalt hat hingegen die 2. Mannschaft in der Bezirksliga. Daran ändert auch das achtbare 5:9 beim Tabellendritten Spvgg. Feuerbach nichts. Für den TBU waren Jürgen Baur, Klaus Ziegler, Stefan Zimmermann, Uwe Dorner und Doppel Baumhauer/Zimmermann jeweils einmal erfolgreich.

19.02.2017

Wenig Hoffnung für 2. Herren im Abstiegskampf…

Die 2. Tischtennismannschaft des TB Untertürkheim taumelt dem Abstieg aus der Bezirksliga entgegen. Nach einer 0:9-Heimniederlage gegen TSV Georgii Allianz steht der TBU nunmehr vier Punkte von dem Relegationsplatz entfernt. Da die Mannschaft auch das schlechteste Spielverhältnis aller Konkurrenten aufweist, bleiben die Aussichten auf den Klassenerhalt äußerst düster. Gegen den Tabellenzweiten aus Stuttgart-Vaihingen kamen die Untertürkheimer nicht in einem einzigen Spiel in den Entscheidungssatz. Insgesamt gewann das Team sechs Sätze.

11.02.2017

 

Nur ein Punkt gegen TV Hebsack ist zu wenig....

Ohne den verletzten Mannschaftsführer Jürgen Baur kam die 2. Mannschaft des TBU in der Bezirksliga gegen den bis dahin punktlosen TV Hebsack nicht über ein 8:8 hinaus. Ralf Hanselmann und Sandor Nagy waren zweimal, Kostas Tsiliakas, Hans Baumhauer und die Doppel Baumhauer/Zimmermann sowie Tsiliakas/Hanselmann waren einmal erfolgreich.

05.02.2017

Die 2.Mannschaft des TBU wartet in der Bezirksliga weiter auf den zweiten Saisonsieg und belegt nach Abschluss der Vorrunde einen Abstiegsplatz. Auch im Heimspiel gegen DJK Sportbund Stuttgart III kam das Team nicht über ein 8:8 hinaus. Nach Siegen der Doppel Baumhauer/Zimmermann und Pohlmann/Baur sowie Frank Pohlmann und Kostas Tsiliakas jeweils im Einzel gegen Thorsten Foege, Hans Baumhauer gegen Matthias Stradinger, Jörg Hunger gegen Thorsten Hauser und Stefan Zimmermann gegen Jonas Hanisch lag der TBU schon mit 7:4 in Führung, geriet dann aber mit 7:8 ins Hintertreffen. Das Remis sicherten schließlich Frank Pohlmann und Jürgen Baur im Schlussdoppel gegen Christian Leins und Matthias Stradinger. Beim Sportbund gewannen Timo Brieske und Christian Leins jeweils beide Einzel.

26.11.2017

TB Untertürkheim 2 steckt mitten im Abstiegskampf.

Beim Tabellendritten TSV Mühlhausen gelang dem TBU ein Blitzstart. In den Doppeln setzten sich Kostas Tsiliakas und Attila Szeri überraschend gegen David Grabenhof und Tim Becker durch. Frank Pohlmann und Jürgen Baur bezwangen Tim Reimers und Alexander Schwämmle knapp und Hans Baumhauer und Stefan Zimmermann hatten gegen Andreas Schenk und Christoph Rajendra die Nase vorn. TBU-Spitzenspieler Kostas Tsiliakas gewann gegen Tim Becker und markierte den vierten Punkt für die Gäste. Als sich Stefan Zimmermann gegen Andreas Schenk durchsetzte lag der TBU mit 5:3 in Führung. Mühlhausen fand nun immer besser ins Spiel, gab sich keine Blöße mehr und siegte schließlich mit 9:5. Beim TSV gewannen Alexander Schwämmle, David Grabenhof und Tim Reimers jeweils beide Einzel.

Tabellenführer Sportkultur setzte sich in der Sporthalle der Luginslandschule mit 9:1 durch. Den Ehrenpunkt für den TBU verbuchte Frank Pohlmann, der Leonard Jablonka mit 3:0 niederhielt.

05./06.11.2016

Zu wenig zum Leben, zu viel zum Sterben……

Einen Punkt aus zwei Spielen erzielte die 2. Tischtennismannschaft des TB Untertürkheim am vergangenen Doppelspieltag in der Bezirksliga. Vom ebenfalls abstiegsbedrohten SV Fellbach trennte man sich in der Sporthalle der Luginslandschule mit 8:8, beim TSV Georgii Allianz kam der TBU nicht über ein 4:9 hinaus. Dabei gingen die Gäste durch Siege der Doppel Tsiliakas/Baur und Baumhauer/Zimmermann mit 2:1 in Führung. In den folgenden Einzeln bot aber nur Jürgen Baur Paroli, der sich gegen Raphael Küng und Mario Walz durch setzen konnte.

Im Nachbarschaftsduell gegen Fellbach hoffte der TBU auf den zweiten doppelten Punktgewinn der jungen Saison. Vor dem abschließenden Doppel lag die Mannschaft auch noch mit 8:7 in Front, doch Kostas Tsiliakas und Jürgen Baur fanden gegen Patrick Scharnhorst und Sven Maier keine Mittel und unterlagen glatt mit 0:3. Zuvor hatte abermals Jürgen Baur ein überzeugende Vorstellung geboten. Er verwies Sven Maier und Tobias Beller jeweils in die Schranken. Je einmal punkteten Stefan Zimmermann, Hans Baumhauer, Frank Pohlmann, Attila Szeri sowie die Doppel Baumhauer/Zimmermann und Tsiliakas/Baur.

22./23.10.2016

Die 2.Mannschaft des TBU behielt in Kellerduell der Bezirksliga beim Aufsteiger TV Hebsack mit 9:6 die Oberhand. Attila Szeri und Jürgen Baur waren je zweimal, Stefan Zimmermann, Kostas Tsiliakas, Frank Pohlmann, Hans Baumhauer sowie das Doppel Baumhauer/Zimmermann je einmal erfolgreich.

15.10.2016

 

3.Niederlage im dritten Spiel für TB Untertürkheim 2.

Bei der 3. Mannschaft des VfR Birkmannsweiler kam das Team nicht über ein 6:9 hinaus und muss sich spätestens jetzt auf den Abstiegskampf einrichten. Mit gutem Beispiel voran ging Mannschaftsführer Jürgen Baur. Er bezwang im Doppel mit Frank Pohlmann Birkmannsweilers Paarung Dübner/Hanke. In den Einzeln gewann er gegen Tim Baisch und Simon Dübner  jeweils im Entscheidungssatz. Auch TBU-Spitzenspieler Kostas Tsiliakas spielte groß auf und hatte gegen Dominic Bärtl und Martin Schönleber die Nase vorn. Den sechsten Punkt steuerte Neuzugang Stefan Zimmermann bei, der eine abwechslungsreiche Partie gegen Erik Hanke mit 3:2 für sich entschied.

Für den kommenden Samstag (18:30 Uhr, Kurt-Leppert-Halle) hofft TBU 2 beim bislang ebenso erfolglosen TV Hebsack auf den ersten Sieg.

08.10.2016

 

Herren 2 startet in die neue Saison mit einer Niederlage

Die 2. Tischtennismannschaft unterlag im Auftaktspiel der Bezirksliga-Saison der Spvgg. Feuerbach mit 6:9. In den Doppeln siegten nur Frank Pohlmann und Jürgen Baur gegen Stefan Geiger und Henry Müller, so dass der ersatzgeschwächte Aufsteiger von Beginn an die Nase vorne hatte. In den folgenden Einzeln überzeugte besonders Mannschaftsführer Jürgen Baur. Er behielt nach 0:2-Rückstand gegen Henry Müller die Oberhand und kämpfte Stefan Geiger mit 3:1 nieder. Kostas Tsiliakas und Frank Pohlmann gingen gegen Feuerbachs Spitzenspieler Mirhet Bijedic leer aus, waren aber jeweils gegen Patrick Wagner erfolgreich. Außerdem punktete TBU-Routinier Attila Szeri gegen Moritz Nensel.

17.09.2016